action-2277292_1920jpg-1

Agentur der Zukunft

Blog: Agency

01.02.2018
— Ann-Kristin Manno 

„Wir arbeiten kundenzentriert.“ Das hört sich erst einmal ziemlich trocken und abstrakt an, muss es aber nicht sein. Wir bei WE Communications hauchen diesem Konzept Leben ein: „Wir“ steht für die spezifischen Talente eines jeden Kollegen und wie sie in Kombination miteinander zu Einsatz kommen. „Arbeiten“ bedeutet für uns, bei jedem Projekt neue smarte Ideen zu entwickeln und Storytelling par Excellence zu betreiben. „Kundenzentriert“ heißt, überraschende Lösungen für außergewöhnliche Anfragen und Anforderungen zu finden. Denn anders werden Agenturen in Zukunft nicht erfolgreich sein können. Was bedeutet das Konzept der Agentur der Zukunft genau und wie funktioniert es? Die Antwort gibt´s bei WE:

Kundenzentriertes Arbeiten heißt für uns, die Bedürfnisse des Kunden in den Mittelpunkt zu stellen und 100%ig auf diese einzugehen. Oder anders gesagt: Wir liefern einen würzigen Kommunikationsmix, der auf die wildesten Kundenwünsche abgeschmeckt ist – sei es mit mutigen Ideen, neuen Blickwinkeln oder mit einer unkonventionellen Teamkonstellation. Egal, ob für Health oder Tech, B2B oder B2C, Digital oder Print.

Unsere Agentur-Köpfe sind so unterschiedlich wie die Branchen und Anforderungen unserer Kunden. Und das müssen wir auch sein, denn mit einer statischen Kommunikationsstrategie kommt man auf den schnelllebigen Märkten nicht weit. Wir müssen uns nicht nur mitbewegen, sondern schneller sein, die Richtung vorgeben und voraus denken. Verbraucher, Stakeholder, Patienten und auch Mitarbeiter wollen Stories zu Produkten, wollen ständig auf neue Weise unterhalten und informiert werden. Deswegen verkaufen wir keinen Einheitsbrei, sondern entwickeln immer wieder mitreißende Geschichten zu Produkten und Unternehmen.

Natürlich ist dabei der Kunde König, aber das gelingt nur, wenn jeder Kollege arbeitstechnisch auf seine Kosten kommt und seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Jeder einzelne Charakter soll sich weiterentwickeln und seine persönlichen Ziele verfolgen können. Denn eine erfolgreiche Agentur besteht nicht aus starren Units und Aufgabenbereichen, sondern aus Individuen, die sich immer wieder neu zusammenschließen und erfinden. Und manchmal führen die wildesten Kombinationen zu den überraschendsten Ergebnissen: Wenn der Digital-Stratege mit dem Medical Writer brainstormt, oder die Biologin mit dem Tech-Gadget-Spezialisten. Den Blickwinkel erweitern, Unbekanntes entdecken und somit auf andere Gedanken kommen. Genau das ist die Aufgabe der Agentur der Zukunft: überraschend neu sein, um kundenzentriert zu arbeiten.