plus_germany_headerpng

Smells like team spirit

Blog: Agency, Blog: Culture & Careers

14.11.2018
— Bianca Eichner 

Für eine Karriere in der Kommunikationsbranche sind starke Nerven gefragt. In meiner bisherigen Karriere habe ich zahlreiche Launches begleitet, herausfordernde Kampagnen auf die Beine gestellt, aber auch bereits Pitches verloren. Es ist eine unglaublich abwechslungsreiche Welt. Ein Teil davon zu sein, macht nicht nur jeden Tag aufs Neue Spaß, sondern ist auch ein Privileg. Allerdings ist diese Welt nichts für Einzelkämpfer. Ohne mein wunderbares Team, mit dem ich tagtäglich zusammenarbeite, wäre mein eigener Karriereweg niemals möglich gewesen.

Es braucht ein verlässliches Team aus talentierten Analysten, Geeks und Querdenkern, welches sich niemals zu schade ist, auch mal stundenlang in einem Raum zu verbringen und Ideen hin und her zu werfen, bis ein zündender Geistesblitz gefunden und ausformuliert wurde. Klar, es gibt auch manchmal Fälle, bei denen es am einfachsten wäre, die Anfrage abzulehnen. Aber anstatt hinzuschmeißen, raufen wir uns jedes Mal neu zusammen und gehen direkt ans Werk.

Willkommen bei PLUS Germany

WE Communications ist dabei seit jeher interdisziplinär ausgerichtet und arbeitet bei Bedarf mit externen Partnern zusammen, um sicherzustellen, dass wir unseren Kunden die richtigen Lösungen nicht nur anbieten, sondern auch direkt umsetzen können. Aus diesem Grund war es nur der logische Schritt, unser globales PLUS-Netzwerk auf eine lokale Ebene mit Top-Beratern und kreativen Köpfen aus allen Spezialgebieten zu heben: PLUS Germany war „offiziell“ geboren. Dazu zählen Interel, YouGov, EIGA, Jazzunique und wysiwyg*.

Für mich ist diese Ankündigung ein Herzensprojekt und eine Ehrensache zugleich. WE Communications als eine inhabergeführte Kommunikationsberatung bringt nun auch in Deutschland einen umfangreichen Fundus an Expertise von unabhängigen, gleichgesinnten Agenturen an einen Tisch, um das Beste aus verschiedenen Disziplinen anzubieten. Von der Forschung bis zur Strategieentwicklung, vom kreativen Einbringen neuer Ideen bis zur Messung der Ergebnisse: Jetzt sind wir endgültig eine Anlaufstelle für alle Dienstleistungen aus einer Hand.

Während wir also weiter mit der Ansage „Sie bekommen Ihren Wow-Effekt. Wann soll es losgehen?" unterwegs sind, stecken viele unserer Branchenkollegen noch im Startblock fest.