img_4280jpg

Storytelling für Zukunftsgestalter

Blog: Corporate Citizenship, Blog: Transformative Storytelling, Blog: Social Innovation

24.03.2017
— Ann-Kristin Manno 

„Wir sind keine Sozialromantiker.“ Der Anspruch und das Eigenverständnis des Integrationsdienstleisters Social-Bee sind klar und selbstbewusst. Sie wollen bei der Eingliederung von Geflüchteten in den deutschen Arbeitsmarkt nachhaltig wirken – für Geflüchtete, sowie für die Unternehmen und somit auch für die Gesellschaft.

WE Communications unterstützt Social-Bee im Rahmen seines Volunteering-Programms. Letzte Woche haben wir die Gründer Zarah Bruhn und Maximilian Felsner sowie die Praktikantin Lisa Bellmann zu einem Storytelling-Workshop eingeladen, um sie bei der Positionierung und der Kommunikation ihrer Geschichten zu unterstützen.

Als sozialer Personaldienstleister vermittelt Social-Bee Geflüchteten einen ersten Job oder eine Ausbildung in Unternehmen und ist somit für eine integrative Personalentwicklung zuständig. Das Start-up versteht sich einerseits als Sprungbrett für Geflüchtete in den deutschen Arbeitsmarkt, andererseits als Ansprechpartner für Unternehmen, die auf der Suche nach neuen Talenten sind. So wollen Social-Bee das Modell der Zeitarbeit revolutionieren. Sie müssen also viele Aufgabenfelder unter einen Hut bringen, verschiedenste Ziel- und Interessensgruppen ansprechen und vertreten. Eine kommunikative Herausforderung!

Deshalb haben wir uns einen Nachmittag zusammengesetzt, um gemeinsam die passende Charakteristik und Außendarstellung von Social-Bee zu diskutieren und herauszukristallisieren. Gar nicht so leicht, wenn so viele brandaktuelle und vieldiskutierte Themen auf dem Tisch liegen. Umso spannender und wichtiger haben wir den Workshop und die Geschichten der Gründer wahrgenommen. Unsere Erkenntnis: Social-Bee, seine Mitarbeiter – die Geflüchteten – und kooperierende Unternehmen schreiben gemeinsam Erfolgsgeschichten, die erzählt werden müssen. Sozialromantiker sind sie wirklich nicht, sondern Zukunftsgestalter.

Wir werden Social-Bee bald wiedertreffen, um sie weiterhin dabei zu unterstützen, ihre Stories zu gestalten und zu kommunizieren.

Über die Autorin:

Ann-Kristin Manno ist Assistant Account Executive im Tech-Team und hat schon den Storytelling-Workshop für die Diakonia mitbegleitet. Das Engagement für Social-Bee war für Tine damit eine logische Konsequenz.

 

Subscribe to Our Blog