man-2125123_960_720png

Zwischen Biologie und Kommunikation

Blog: Culture & Careers, Blog: Agency

30.06.2017

Biologiestudenten kommen mit den unterschiedlichsten naturwissenschaftlichen Themen in Berührung – von Botanik über Genetik bis hin zur Zellbiologie. Ein anschließender Job in der Forschung oder Pharmaindustrie scheint für viele der logische Schritt. Entscheidet man sich für einen anderen, vielleicht unkonventionellen Weg, steht man zum einen vor 1000 verschiedenen Möglichkeiten und zum anderen irrt man im undurchschaubaren Job-Dschungel umher. Wir, Sandrina und Melanie, die beiden Health-Neuzugänge mit biologischem Background, haben dennoch unseren Weg zu WE Communications gefunden und sind schon nach kurzer Zeit mit ganzem Herzen in der Kommunikationswelt angekommen. Da es auf den ersten Blick nicht auf der Hand zu liegen scheint, was wir auf diesem Gebiet leisten können, aber auch was UNS die Arbeit gibt, möchten wir von unserem Impact bei WE erzählen.

Biologie und Kommunikation scheinen nicht viel miteinander gemeinsam zu haben: Während sich die Naturwissenschaften mit reinen Fakten beschäftigen und hinterfragen „was die Welt im Inneren zusammenhält“ [Faust 1], so geht es in der Kommunikation darum, Informationen zu verarbeiten und zu überbringen. Doch WE Communications ist nicht nur eine Kommunikationsagentur, sondern auch Spezialist für Health-Aufgaben.

Und hier kommen wir Biologinnen ins Spiel: Neue Themen recherchieren, mit komplexen Inhalten jonglieren, diese interpretieren und relevante Infos filtern. Radionuklide, Proteasominhibitoren oder immunmodulatorische Substanzen – je komplexer, desto spannender. Langeweile oder Routine sind für uns Fremdwörter. Die verschiedenen Kunden, Indikationen und Aufträge, mit denen wir zu tun haben, sorgen jeden Tag für Abwechslung. Nur in der eigenen kleinen Welt leben? Die Gefahr besteht für uns nicht, dank Vernetzung der Teams mit Experten aus den verschiedensten Gebieten und der Möglichkeit, täglich Neues voneinander zu lernen.

Unser biologischer Hintergrund macht uns dabei zu Experten bei wissenschaftlichen Fragestellungen. Wir vermitteln medizinische Sachverhalte für jedermann verständlich auf unterschiedlichste Weise: von Pressemitteilung über Broschüren oder Erklärvideos für Patienten und Ärzte ist alles dabei.

Kurzum: Die Agentur bietet uns nicht nur die Möglichkeit, unseren Leidenschaften für Biologie und Medizin nachzugehen, sondern auch in einem dynamischen, kreativen Team zu arbeiten und medizinischen Content spannend und ansprechend zu kommunizieren. Wir sind gespannt, welche Abenteuer uns noch erwarten!

Über die Autorinnen:

Melanie Fritz
Melanie Fritz liebt nicht nur die Biologie, sondern auch, sich in neue, spannende Themen zu vertiefen. Als Assistant Medical Managerin bei WE Communications verbindet sie dabei Wissenschaft und Kommunikation.

Sandrina Bachmaier
Sandrina Bachmaier stand noch vor kurzem im Labor und hat an ihrer Masterarbeit im Bereich Immunonkologie geforscht. Jetzt ist sie die neue Assistant Account Executive im Health-Team und freut sich auf jede kommunikative Herausforderung mit wissenschaftlichen Hintergrund.

Subscribe to Our Blog